Leistungsprofil

Die HBS Bohrgesellschaft mbH ist ein Bohrdienstleister für horizontale Erdbohrverfahren.  Der Wirkungsradius der HBS ist europaweit. Unsere Bohrdienstleistungen beinhalten folgende Bohrverfahren: 

 

Horizontal-Bohrverfahren(HDD)  

Die Horizontalbohrtechnik dient der grabenlosen Verlegung von Kabel- und Rohrleitungssystemen. Als Rohrmaterial kann sowohl Kunststoff als auch Metall eingesetzt werden, wobei der grabenlosen Verlegung von Metallrohren engere Grenzen gesetzt sind. Vorrangige Einsatzgebiete unserer Bohrtechnik sind die Verlegung von Gas-, Wasser-, Abwasser und Kabelleerrohren. Mit unseren Bohranlagen können Spülbohrungen bis zu einer Länge von 250 m am Stück gebohrt und Rohrleitungen mit einem Durchmesser bis 400 mm eingezogen werden. Auch Bohrungen in steinigen Böden sowie massiven Fels sind möglich. Besondere Vorteile bietet die Bohrtechnologie in Gebieten in denen eine offene Bauweise sehr schwierig oder gar unmöglich ist (z.B, stark frequentierte Verkehrsbereiche, bebaute und bepflanzte Flächen, Naturschutzgebiete, Gewässerkreuzungen, unzugängliches Gelände u.ä.). 

 

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

 

Kontakt:

HBS

Bohrgesellschaft mbH

Langensalzaer Str. 3

D-99947 Schönstedt

 

Tel. +49 (0))36022 / 413988

Fax +49 (0)36022 / 98 232

 

info@hbs-bohrservice.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HBS Bohrgesellschaft mbH